Stammbaum der Familie Zenker

Frieda von Seebach 1868 - ?

Home page
News
Gallery
Curriculum Vitae
Araguacema
Christofer
Kerstin Amanda
Space
Family tree
History
Arts
Books
Chess
Mountaineering
Things that surprise me
Web stuff
Funny quotes
Contact

Louise Emilie Anna Frieda von Seebach ist am 14. März 1868 geboren, vermählt mit Otto Hildebrand (geb. 15. November 1861), Dr. med., ordentl. Professor der Medizin und Direktor der chirurgischen Klinik in Basel.

Deren Kinder heissen:

  • Elisabeth Hildebrand, geboren am 21. Juni 1896,
  • Ursula Hildebrand, geboren am 13. Dezember 1898.

N.B. Otto Hildebrand könnte derselbe Prof. Otto Hildebrand sein der 1858 - 1927 lebte. Dieser war von 1896 bis 1899 in Berlin tätig, wo er die Leitung der Chirurgischen Poliklinik an der Charité übernahm. 1899 ging er als Ordinarius nach Basel und wurde dann 1904 Nachfolger seines Lehrers König. Er wies der Hirn- und Rückenmarkschirurgie neue Wege, befaßte sich viel mit Kropfoperationen, gab die Cholezystogastrotomie an und lehrte als erster die Muskelverpflanzungen mitsamt der ernährenden Gefäße und Nerven. http://www.buchversand1.de/buch_90/hildebrand_o.html

Der Grund für Sauerbruch, über Berlin nachzudenken, war die 1927 erfolgte Emeritierung von Otto Hildebrand (1858-1927). Der nahm dort seit 1904 einen der beiden chirurgischen Lehrstühle ein, nach allgemeiner Ansicht aber nur den 2. Lehrstuhl nach dem berühmten August Bier (1861-1949), der in der Ziegelstraße residierte. Natürlich stand Sauerbruch unangefochten an erster Stelle als Nachfolger von Hildebrand. Begeistert war er nicht gerade vom Wechsel, und doch zog es ihn magisch nach Berlin, denn sein Ehrgeiz bestand darin, »die erste Stelle« der Chirurgie in Deutschland zu besetzen (Ferdinand Sauerbruch, Das war mein Leben, S. 312).

 

  Last edited or checked August 28, 2004
Hermann Sauppe 1809 - 1893 Bertha Sauppe 1844 - ?